SEI DABEI Traum-Skitag mit Franz Klammer und Markus Salcher

News

15.01.2019

Die neue Initiative SEI DABEI, die von Laureus Sport for Good Germany & Austria mitunterstützt wird, war am Montag unter dem Motto „Sport schafft Raum für Inklusion“ im Kärntner Nassfeld zu Gast: Über 100 Kinder mit und ohne Beeinträchtigung konnten mit Olympiasieger und Laureus Academy Mitglied Franz Klammer und Paralympics-Star und Laureus Sport for Good Botschafter Markus Salcher gemeinsam die Skipiste hinuntersausen.

Bildquelle: Stefan Voitl

SEI DABEI ist derzeit eines von fünf Laureus Förderprojekten in Österreich. Das Projekt hat die Vision, Kindern und Jugendlichen mit und ohne Unterstützungsbedarf ganzjährig eine gemeinsame Teilhabe am Sport zu ermöglichen und dadurch gesellschaftliche Barrieren abzubauen.

Bereits zum zweiten Mal fanden die Inklusions-Skitage in der Kärntner Skiregion statt. In diesem Jahr gingen die SEI DABEI Skitage zur Förderung der Inklusion über ganze drei Tage: Inklusionsklassen haben hier die einzigartige Möglichkeit, im gesamten Klassenverband einen Skitag ganz ohne Barrieren zu erleben.

Für Laureus Academy Mitglied Franz Klammer sind das Engagement für Laureus Sport for Good und die damit verbundenen Projektbesuche eine Herzensangelegenheit: „Ich bin seit Anbeginn bei Laureus Sport for Good dabei und unterstütze die Laureus Förderprojekte gerne darin, bedürftigen Kindern und Jugendlichen über den Sport spielerisch Werte zu vermitteln. Es ist wichtig, Kindern den Zugang zum Sport zu ermöglichen und sie in ihrer persönlichen Entwicklung zu begleiten.“ 

Bildquelle: Stefan Voitl

Für Markus Salcher, Paralympics-Star und Unterstützer des Projekts SEI DABEI, war der Projektbesuch in seiner Heimat Kärnten Ehrensache: „Dieser SEI DABEI Skitag ist für Kärnten so wichtig, damit man sieht, dass es keine Barrieren gibt. Die Barrieren sind nur im Kopf. Jeder kann Skifahren, der Schnee ist die perfekte Unterlage – ein gesellschaftliches Highlight für ALLE.“

Für Salcher nicht genug: Gemeinsam mit der Skiregion Nassfeld-Presseger See soll in den nächsten Jahren eine fixe barrierefreie Skistation entstehen, die es WintersportlerInnen mit und ohne Beeinträchtigung möglich macht, gemeinsam einen Skitag in der Region zu verbringen.

Der SEI DABEI Skitag macht den Auftakt zu einer Reihe von exklusiven Events, die die Aufmerksamkeit auf das Thema Inklusion richten. Bereits am 4. Februar geht es im Kühtai weiter mit dem Inklusiven Schneetag mit Olympiasieger und Laureus Sport for Good Botschafter Thomas Morgenstern – auch hier ein Dreitages-Event, an dem neben den Schulkindern mit und ohne Beeinträchtigung auch Urlaubsgäste teilhaben können.

Weitere Informationen zum Projekt SEI DABEI gibt es hier: https://www.laureus.de/foundation/sei-dabei/

 

 

» News » SEI DABEI Traum-Skitag mit Franz...
On Januar 15, 2019
By

« »

zurück zu "News"

ALTRUJA-BUTTON-OV6M