Schulz, Wegner und Abraham besuchen Laureus Projekt

News

21.05.2015

Strah­len­de Ge­sich­ter, flie­gen­de Fäus­te, tän­zeln­de Füße: Eine ganz be­son­de­re Trai­nings­ein­heit er­leb­ten ges­tern die rund 40 Kin­der und Ju­gend­li­chen am Stand­ort Neu­kölln des Ber­li­ner Lau­reus Pro­jekts KICK im Box­ring.

Nicht nur Lau­reus Bot­schaf­ter Axel Schulz, der im Rah­men sei­nes Be­suchs die Schirm­herr­schaft für das Pro­jekt über­nahm, schau­te in der Box­hal­le vor­bei, auch zwei Spe­cial Guests nah­men sich die Zeit für die Kin­der und Ju­gend­li­chen: Trai­ner­le­gen­de Uli Weg­ner und Profi Boxer Ar­thur Abra­ham aus dem Sau­er­land Box­stall gaben den jun­gen Bo­xern Tipps, kor­ri­gier­ten die Bein­ar­beit der An­fän­ger und coach­ten die Fort­ge­schrit­te­nen beim Spar­ring.

Sport als Alternative

Haupt­an­lie­gen des KICK-Pro­jek­tes ist es, die Ju­gend­li­chen nach­hal­tig po­si­tiv zu be­ein­flus­sen, ihnen zu hel­fen mit der Kraft des Sports so­zia­le Pro­ble­me zu be­wäl­ti­gen und sie von der Stra­ße zu holen.
An mitt­ler­wei­le fünf Stand­or­ten in Ber­lin be­kom­men Kin­der und Ju­gend­li­chen die Ge­le­gen­heit, kos­ten­los an einem Box­trai­ning teil­zu­neh­men. Zudem gibt es neben dem Trai­nings­be­trieb Be­ra­tungs­leis­tun­gen für Pro­blem­fel­der wie Schulnö­te, Han­dy­schul­den, fa­mi­liä­re Kon­flik­te, Straf­fäl­lig­keit und Dro­gen­miss­brauch.

KICK im Box­ring un­ter­stützt Kin­der und Ju­gend­li­che dabei selbst Ver­ant­wor­tung zu tra­gen, Re­geln zu ak­zep­tie­ren, Fair­ness zu prak­ti­zie­ren, Ver­trau­ens­ver­hält­nis­se auf­zu­bau­en, einer ak­ti­ven und sinn­vol­len Frei­zeit­be­schäf­ti­gung nach­zu­ge­hen und ein Ver­ständ­nis für Leis­tungs­fä­hig­keit zu er­wer­ben.

Meet & Greet

Nach dem Spe­zi­al-Trai­ning stell­ten sich die Stars den Fra­gen der Ju­gend­li­chen: Wann haben sie mit dem Boxen an­ge­fan­gen? Wer war der her­aus­for­dernds­te Geg­ner? Wie wich­tig ist die men­ta­le Stär­ke beim Boxen? Neben dem Be­ant­wor­ten der vie­len Fra­gen er­füll­ten Uli Weg­ner, Axel Schulz und Ar­thur Abra­ham noch die zahl­rei­chen Foto- und Au­to­gramm­wün­sche.

Als klei­nes Dan­ke­schön für ihre Zeit über­reich­ten die Ju­gend­li­chen ihren Gäs­ten am Ende der Trai­nings­ein­heit ein ge­rahm­tes Grup­pen­bild der Pro­jekt­teil­neh­mer. Und das Lob und die An­er­ken­nung der Stars wer­den den Kin­dern und Ju­gend­li­chen noch lange im Ge­dächt­nis blei­ben.

» News » Schulz, Wegner und Abraham besuchen...
On Mai 21, 2015
By

« »

zurück zu "News"

ALTRUJA-BUTTON-OV6M