„Powerplay für benachteiligte Kinder“ – Deutschlands Eishockey-Star Leon Draisaitl zum Laureus Sport for Good Botschafter ernannt

News

03.08.2020

München, 28. Juli 2020 – Laureus Sport for Good verzeichnet einen prominenten Neuzugang: Eishockey-Star Leon Draisaitl wird die gemeinnützige Stiftung ab sofort als Botschafter verstärken. Im Rahmen einer Videoaktion begrüßen andere Botschafter der Stiftung, wie Roman Weidenfeller, Fredi Bobic, Stefan Blöcher, Maro Engel, Moritz Fürste, Markus Salcher, sowie Academy Mitglied Maria Höfl-Riesch den deutschen Eishockey Nationalspieler als neues Mitglied der Laureus Familie. Das Video finden Sie HIER

Leon Draisaitl ist bereits jetzt schon, mit seinen 24 Jahren, einer der besten Eishockeyprofis der Welt und bereitet sich aktuell auf die Playoffs in der nordamerikanischen Profiliga NHL vor. Im Trikot der Edmonton Oilers gewann er zuletzt in der regulären Saison als erster Deutscher die Art-Ross-Trophy für den punktbesten Spieler und ist aktuell unter den Nominierten für die Wahl des wichtigsten Spielers der NHL-Saison. Umso größer ist die Freude, dass sich Draisaitl ab sofort für die Kinder und Jugendlichen der Förderprogramme von Laureus Sport for Good einsetzt.

„Leon Draisaitl ist schon heute einer der größten deutschen Sportler – nicht nur im Eishockey. Vor allem für die benachteiligten Kinder und Jugendlichen in den Förderprogrammen ist es eine besondere Motivation und Inspiration, wenn sich ihre Idole persönlich als Vorbild und Ratgeber für sie einsetzen.“ sagt Paul Schif, Geschäftsführer der Laureus Sport für Good Stiftung.

Quelle: Rassoul – Laureus

Aufgrund seiner Verbindung zum Eishockeysport liegt ihm insbesondere das von der Stiftung geförderte Programm KICK on Ice in Berlin, ein Programm, das über den Eishockeysport dem Abgleiten sozial benachteiligter Kids in die Kriminalität entgegentritt, am Herzen. „Für mich steht seit meiner Kindheit der Teamgedanke im Vordergrund. Als Eishockeyspieler weiß ich, dass der Einzelne ohne die Gemeinschaft nichts erreichen kann. Auch ich wäre ohne meine Mannschaftskameraden nicht da, wo ich heute bin. Diese Werte möchten ich den Mädchen und Jungs vermitteln.“ so Draisaitl im Rahmen seiner Ernennung.

 

Auch Programmleiter Jan Kaminski ist begeistert über das Engagement:

„Das ist unglaublich und eine riesige Freude, dass Leon Draisaitl Laureus Sport for Good und die Kids unterstützen möchte! Für die Teilnehmenden bei KICK on Ice ist er ein großes Vorbild, umso schöner, dass er seine Bekanntheit nun für die gute Sache einsetzt. Auf dem Eis kann ihm derzeit kaum einer etwas vormachen – doch wer weiß, vielleicht können wir ihm ja noch etwas über die Arbeit neben dem Eis beibringen. Willkommen in dieser wunderbaren Sportfamilie, Leon!“

Laureus Sport for Good wünscht Leon alles Gute und viel Erfolg für die Playoffs und freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Leons Videobotschafter zu seiner Ernennung sehen Sie HIER.

» News » „Powerplay für benachteiligte Kinder“ –...
On August 3, 2020
By

« »

zurück zu "News"

ALTRUJA-BUTTON-OV6M