Mit Pferden stark machen e.V.

Allgemein, Blog

16.09.2013

Mit Pferden stark machen e.V.- seit Oktober 2012 sind wir ein Projekt der Laureus Sport for Good Stiftung Deutschland, und wir sind sehr stolz darauf.

Mit Pferden stark machen – nach diesem Motto arbeiten wir täglich in unserer Einrichtung mit Kindern und Jugendlichen mit und ohne Handicap, in Zusammenarbeit mit unseren Pferden. Die Pferde sind unsere Co – Therapeuten und ein toller Freund für die Kinder und Jugendlichen, welche zu uns in die Einrichtung kommen. Das Pferd schafft es, eine Brücke zu schlagen, den Kindern Mut zu machen, Freude zu schenken und sie heraus zu fordern. Zusammen mit den Pferden wird den Kindern und Jugendlichen ein enormes Lernfeld geboten. Sozialkompetenz, Selbstvertrauen, Abbau von Ängsten, die Frustrationstoleranz erhöhen um nur ein paar Bereiche zu nennen, an welchen wir mit den Pferden ansetzen können.

Traumatisierte Kinder sehen im Pferd einen Freund, welchem sie Dinge anvertrauen können, Kinder und Jugendliche mit geistigem Handicap können zusammen mit dem Pferd durch verschiedene Spiele ihre Sprache, die Konzentration und auch die Motorik verbessern. Kinder und Jugendliche mit körperlicher Einschränkung, Beispielsweise im Rollstuhl, können zusammen mit dem Pferd neue Wege kennen lernen. Das Pferd ersetzt hier die Beine und zeigt dem Kind Wege, welche es im Rollstuhl nie erkunden könnte.

Es gibt eine Menge solcher Beispiele, wie wunderbar das Pferd auf die Kinder wirkt, welch ein toller Therapeut und Freund es für sie im Laufe der Zeit wird. Leider bezahlen die Krankenkassen diese Form der Therapie nicht. Für viele Familien ist es nicht möglich, die Therapie selbst zu bezahlen. Für diese Kinder können wir, dank der Laureus Sport for Good Stiftung, Therapieplätze finanzieren. Durch eine intensive Arbeit in der Therapie, legen wir den Grundstein für einen Schritt in ein neues Leben.

Unser Ziel ist es, täglich mit Herzblut in Zusammenarbeit mit unseren Pferden den Kindern ein Lachen auf Ihr Gesicht zu zaubern, und noch ganz vielen Kindern einen Therapieplatz zu ermöglichen.

Autorin:
Nicole Heilmaier ist Gründerin und Projektleiterin des Laureus Projekts „Mit Pferden stark machen“. Unter der Schirmherrschaft von Laureus Botschafterin Verena Bentele widmet sich das Projekt der therapeutischen und heilpädagogischen Arbeit mit Pferden und Kindern. Die ausgebildeten Reittherapeuten betreuen Kinder und Jugendliche mit geistiger und seelischer Behinderung, Traumatisierungen, Lern-, Konzentrations- und Sprachstörungen sowie mit motorischen Schwächen und ADS/ADHS. Über das Medium Pferd wird eine günstige Beeinflussung der Motorik, der Wahrnehmung, des Lernens und des Verhaltens erreicht.

» Allgemein, Blog » Mit Pferden stark machen e.V.
On September 16, 2013
By
,

« »

zurück zu "Allgemein"

ALTRUJA-BUTTON-OV6M