Fußballer Valentino Lazaro versteigert zwei seiner getragenen EM-Trikots zugunsten Laureus Sport for Good

News

09.09.2021

Anlässlich der diesjährig ausgetragenen Fußball-Europameisterschaft 2020 versteigerte der österreichische Nationalspieler Valentino Lazaro zwei seiner getragenen EM-Trikots auf der Charity Plattform United Charity. Die Erlöse der beiden Auktionen kommen den Kindern und Jugendlichen in den von Laureus Sport for Good unterstützten Förderprogrammen zugute.

We Play Forward GmbH

Bei der UEFA EURO 2020  war die Österreichische Nationalmannschaft eines der Überraschungs-Teams des Turniers. Im ersten Vorrundenspiel gegen Nordmazedonien gelang dem ÖFB-Team der erste EM-Sieg in der Mannschafts-Historie. Das in diesem Spiel getragene und von ihm signierte Trikot ist eines der beiden zugunsten Laureus Sport for Good versteigerten Artikel.
Noch nie zuvor hatte das ÖFB-Team ein EM-Achtelfinale erreicht und gegen den nun amtierenden Fußball-Europameister Italien mussten sich die Österreicher nur knapp geschlagen geben. Auch das Trikot aus diesem besonderen Spiel, auf dem das gesamte österreichische Team um Kapitän David Alaba unterschrieben hatte, stellte Lazaro für die Auktion zur Verfügung. Da Valentino Lazaro den erzielten Betrag sogar verdoppelte, wurden insgesamt 5.000€ für den guten Zweck eingenommen.
Vielen Dank für dieses Engagement!

 

 

 

» News » Fußballer Valentino Lazaro versteigert zwei...
On September 9, 2021
By

« »

zurück zu "News"