UNITED ON ICE

März 17, 2022

Kinder und Jugendliche aus einkommensschwachen Familien werden mit dem Vereinssport und der Jugendarbeit in Berlin nicht erreicht, womit ihnen der Zugang zum Sport, der Gesellschaft und Erfolgen erschwert oder komplett verwehrt bleibt. Daraus resultieren Probleme wie fehlende soziale Kompetenzen, Perspektivlosigkeit, Einsamkeit, schlecht ausgeprägte Fähigkeiten bei Bewegung und im Sozialverhalten, was sich negativ auf die Zukunftsgestaltung der jungen Menschen auswirkt.

Die Arbeit von United on Ice geht weit über das Anbieten von offenen und kostenlosen Eishockey- und Eislauf-Kursen hinaus. Auf der Basis von Vertrauen werden mit allen Teilnehmenden gemeinsame Ziele erarbeitet und Wege zur Zielerreichung aufgezeigt und begleitet. Außerdem werden Jugendliche bei der Bewerbung um einen Praktikums- oder Ausbildungsplatz beraten. Das Eishockey-Team bietet eine Ersatzfamilie, in welcher Zusammenhalt und Unterstützung erfahren wird, und ermöglicht es jungen Menschen, ohne Leistungsdruck und finanzielle Hürden einen Sport auszuüben, der für viele sonst unerreichbar wäre.

 

Trägerorganisation: BERLIN YOUTH EMPOWERMENT e.V.

Unterstützt von Laureus seit: 2014

Teilnehmende: Kinder und Jugendliche

Sportart: Andere, Wintersport

Social focus areas: Bildung, Arbeitsmarktfähigkeit

Standort: Berlin

 

Sie möchten mehr über das Laureus Förderprogramm abseits erfahren?

 

Hier geht’s zum Onlineauftritt des Programms:

 Laureus Webseite Icon          Laureus Karten Icon