unite people

April 8, 2016

Laureus Förderprojekt unite people

 

Akzeptanz statt Ablehnung: Mit Hilfe des Projektes “unite people – through sports” werden Begegnungsanlässe für geflüchtete und einheimische Menschen aufgebaut und verstetigt. Kindern und Jugendlichen bietet der Sport eine großartige Plattform, die einer besonderen Vorbereitung, Inszenierung, Reflektion und Auswertung bedarf.

Folgende Bausteine bilden die Grundlage für das Projekt:

  • Spiel-, Sport- und Bewegungsangebote für Seiteneinsteiger-, Übergangs- oder internationale Klassen der aufnehmenden Schulen
    (gemeinsam mit RegelschülerInnen)
  • Spiel-, Sport- und Bewegungsangebote in oder in Absprache mit Flüchtlingsunterkünften (mit Einsatz eines Spielmobils vor Ort)
  • Bewegungs- und Sprachferiencamps
  • Offene Spiel-, Sport- und Bewegungsangebote mit Trägern der außerschulischen Jugendhilfe

Eine wesentliche Aufgabe des Projektes ist die Qualifizierung der die Bausteine leitenden Personen, die sich aus zugewanderten und einheimischen Menschen zusammensetzen.

 

 

Laureus soziales Sportprojekt Deutschland - unite people

 

Sie möchten mehr über das Laureus Förderprojekt unite people erfahren?

 

Hier geht’s zum Onlineauftritt des Projekts:

 Laureus Webseite Icon          Laureus Karten Icon

Oder stöbern Sie durch die Projektstimmen in unserem Blog:

ALTRUJA-BUTTON-OV6M