Programm­bewerbung

April 5, 2016

GEPA-30031680002_960x544

Laureus Sport for Good Germany & Austria unterstützt soziale Sportprogramme über eine Mindestdauer von drei Jahren, um eine langfristige Planung für die Programme zu ermöglichen.

Für einen optimalen Ressourceneinsatz wird die Verwendung der Fördergelder jährlich geprüft sowie die Entwicklung und der Wirkungsgrad der sozialen Sportprogramme evaluiert. Laureus Sport for Good unterstützt soziale Sportprogramme durch:

  • individuell festgelegte finanzielle Fördersummen
  • Vermittlung von Förderern und Partnern aus Sport und Wirtschaft
  • Know-how und Wissenstransfer auf nationaler und internationaler Ebene
  • Engagement prominenter Botschafter/-innen
  • Beratung bei der Organisationsentwicklung
  • Sichtbarkeit und Kommunikation

Außerdem erhalten die Programmleiter/-innen Zugang zu den jährlich stattfindenden National Summits sowie den Laureus Sport for Good Global Summits, welche als Austauschplattformen im nationalen und internationalen Kontext einen wichtigen Beitrag zu Weiterentwicklung leisten können.

Du arbeitest selbst für ein soziales Sportprogramm und interessierst dich für eine Förderung eurer Arbeit? So kannst du mit uns in Kontakt treten:

  1. Bitte prüfe anhand unseres Kriterienkataloges, ob das Programm für eine Förderung durch Laureus Sport for Good Germany & Austria infrage kommt.
  2. Sollten unsere Anforderungen auf das Programm zutreffen, kannst du das Online-Formular zur Interessenbekundung ausfüllen.
  3. Nach Prüfung erhältst du von uns eine Rückmeldung, ob wir euch für die nächste Bewerbungsrunde einladen.
Die aktuelle Bewerbungsphase für Interessensbekundungen wurde mit dem 30.06.2021 beendet. Für eine Förderung ab 2022 können nach diesem Zeitpunkt eingegangene Interessensbekundungen nicht mehr berücksichtigt werden. Jedoch ist es dauerhaft möglich diese weiterhin einzureichen, sodass sie für die folgende Bewerbungsphase ausgewertet und berücksichtigt werden.

TEAM >>