HIGH FIVE

April 8, 2016

 

Selbstbestimmung statt Bevormundung: HIGH FIVE wünscht sich eine Welt, in der alle Kinder ihren berechtigten Platz finden. Kinder selbstbewusst ihren Ideen folgen, sich Ziele setzen und auch versuchen diese zu erreichen. Sie sollen Neues wagen und erstmal auf den Weg gemacht, ergeben sich meist neue Möglichkeiten. Ziele sind beweglich, eines führt zum anderen. Während wir versuchen ein Ziel zu erreichen, verändert es sich und damit wir uns selbst.

Das Konzept von HIGH FIVE basiert auf der Überzeugung, dass durch Sport wichtige emotionale, soziale und integrative Fähigkeiten vermittelt werden können. In dem Sportprogramm erlernen die Kinder und Jugendlichen über die körperliche Erfahrung, die Gemeinschaft und die neuen Herausforderungen eine Vielzahl von neuen Fähigkeiten.

In den Kursen lernen die Kinder das schrittweise Erreichen von selbstgesetzten Zielen, sich gegenseitig zu unterstützen und neue Talente zu entdecken. Dazu werden die sinn- und identitätsstiftenden Sportarten Skateboarden und Snowboarden genutzt.

 

Laureus soziales Sportprojekt München - HIGH FIVE

 

Sie möchten mehr über das Laureus Förderprojekt HIGH FIVE erfahren?

 

Hier geht’s zum Onlineauftritt des Projekts:

 Laureus Webseite Icon          Laureus Facebook Icon          Laureus Instagram Icon          Laureus Karten Icon

Oder stöbern Sie durch die Projektstimmen in unserem Blog:

 

ALTRUJA-BUTTON-OV6M