coole pänz

April 8, 2016

 

Reflektion statt Aggression – das lernen die Kinder im Kölner Projekt COOLE PÄNZ des Vereins FAIR.STÄRKEN e.V.

Mit Methoden aus Kampfkunst, Judo und anderen Sportarten entwickeln die Kinder, die mit vielfachen Problemen zu kämpfen haben, ein positives Selbstbild, lernen sich selbst besser kennen und entwickeln Regeln des sozialen Miteinanders. Durch den Sport üben sie spielerisch, diese Regeln einzuhalten und dass es Konsequenzen hat, wenn diese nicht beachtet werden.

Sie lernen, wie sie angemessen mit Konflikten umgehen können, wie sie sich in einer Gruppe wohlfühlen können und wie sie ihre eigenen Aggressionen in konstruktive Bahnen lenken können.

Die Kinder besuchen ca. ein Jahr lang die COOLE PÄNZ – Gruppen, haben viel Spaß dabei und üben sich gleichzeitig darin, ihre Handlungsweisen zu reflektieren. Auch die Eltern werden in mehreren Terminen mit einbezogen. Sie sehen, was ihre Kinder alles können. Sie lernen, wenige, eindeutige Regeln mit den Kindern aufzustellen und sie haben mit ihren Kindern Spaß.

 

Laureus soziales Sportprojekt Köln - coole pänz

 

Sie möchten mehr über das Laureus Förderprojekt COOLE PÄNZ erfahren?

 

Hier geht’s zum Onlineauftritt des Projekts:

 Laureus Webseite Icon          Laureus Facebook Icon          Laureus Karten Icon

Oder stöbern Sie durch die Projektstimmen in unserem Blog:

 

ALTRUJA-BUTTON-OV6M